BeCyIconGrabber

Übersicht

BeCyIconGrabber ist ein kleines Hilfsmittel, um Programm-Symbole und Mauszeiger jeden Formates aus EXE-, DLL-, ICL-, OCX-, CPL-, SCR-, ICO- und CUR-Dateien zu betrachten und als Icon, Mauszeiger, Bitmap, Portable Network Graphic oder Ressourcen-Bibliothek zu speichern.

Funktionen

Datei-Formate

Die Anwendung unterstützt das Einlesen von Symbolen/Mauszeigern aus Windows-Programmdateien (NE-/PE-Format) wie z. B. EXE-, DLL- und ICL-Dateien. Gleichfalls werden einfache Symbol-/Mauszeiger-Dateien, d. h. ICO- und CUR-Dateien ausgelesen. Die Extraktion von animierten oder komprimierten Ressourcen ist nicht möglich.
Zusätzlich zu obigen Standard-Windows-Formaten kann auch das Unix-Format XPM (v3) eingelesen werden.
Als Export-Formate für einzelne Symbole/Mauszeiger stehen wiederum das einfache ICO- bzw. CUR-Format sowie BMP und PNG zur Verfügung. Größere Mengen von Symbolen/Mauszeigern können in Ressourcen-Bibliotheken als DLL oder ICL gespeichert werden.

Verzeichnis-Ansicht

In dieser Ansicht kann ein System in gewohnter Weise nach Dateien durchsucht werden, indem der Inhalt des aktuellen Verzeichnisses angezeigt wird.
Hierbei ist man nicht auf das Suchen von Dateien mit enthaltenen Symbolen beschränkt. Bei Dateien ohne Symbole können automatisch die Symbole der mit dieser Datei assozierten Anwendung angezeigt werden.

Such-Modus

Zusätzlich zum Selbersuchen kann aber auch die Anwendung das System nach Dateien, die Symbole/Mauszeiger enthalten, durchsuchen. Hierbei wird ein Stamm-Verzeichnis angegeben, das dann nach Symbol-Dateien durchsucht wird. Optional können auch alle Unterverzeichnisse durchsucht werden.

Favoriten-Liste

Oft verwendetete Symbol-Dateien können in den Favoriten gespeichert werden, so daß die Datei auch beim nächsten Programm-Start schnell wieder aufzufinden ist.

Zugriff auf Shell-Symbole

Unter den Favoriten befindet sich ein permanter Eintrag, über den die Symbole angezeigt werden können, die das Betriebssystem derzeit verwendet. Manchmal der schnellste Weg, ein Icon zu finden.

Lizenzart

Freeware: Die Anwendung kann kostenlos und in vollem Umfang genutzt werden.

Oberfläche



Hinweis: Bei aktiviertem JavaScript sind die linken Registerkarten durch Mausklick anwählbar.

Download

Zum Herunterladen des Programms klicken Sie bitte auf den entsprechenden Verweis in der Download-Sektion.

Versionshistorie

2.30

Symbol-Verwaltung:
  • Unterstützung zum Extrahieren von Vista-Icons im PNG-Format hinzugefügt
  • Unterstützung zum Extrahieren von Unix-XPM3-Icons hinzugefügt

2.20

Benutzeroberfläche:
  • Möglichkeit zum Zoomen der angezeigen Symbole/Mauszeiger hinzugefügt
  • Status-Meldungen um Fortschrittsangabe ergänzt
  • Option zum De-/Aktivieren der Extraktion von Programm-Symbolen hinzugefügt
  • Mausrad-Bildlauf in der Icon-View erfolgt nun gemäß System-Einstellungen
  • Schriftart der Dialoge zwecks ClearType-Unterstützung umgestellt
Symbol-Verwaltung:
  • Bug bei der Extraktion von monochromen Symbolen behoben (betraf nur 16-Bit Bibliotheken)
  • Low-Level-Extraktion für Programm-Dateien umgesetzt (drastischer Geschwindigkeitsgewinn)
  • Unterstützung zum Schreiben von 16-Bit Ressourcen-Bibliotheken (aka ICL) hinzugefügt

2.10

Symbol-Verwaltung:
  • Möglichkeit zum Extrahieren/Speichern von Mauszeigern hinzugefügt
  • Möglichkeit zum Speichern von mehreren Symbolen als Ressourcen-Bibliothek hinzugefügt
  • Möglichkeit zum direkten Anzeigen der gefundenen Symbole beim Durchsuchen von Verzeichnissen umgesetzt
  • Option zum De-/Aktivieren der Extraktion von assoziierten Symbolen hinzugefügt
  • seltenen aber kritischen Bug beim Extrahieren von 16-Bit Icons behoben

2.01

Benutzeroberfläche:
  • ToolTips hinzugefügt
  • Option zum automatischen Anzeigen von Symbolen bei Auswahl einer Datei hinzugefügt

2.00

Benutzeroberfläche:
  • Unterstützung für XP-Designs
  • Möglichkeit zur Wahl der bevorzugten Farbtiefe bei der Anzeige der Symbole eingebaut
  • Anzeige-Modi Datei-Titel/-Pfad zur Favoriten-Liste hinzugefügt
  • Tastatur-Navigation/-Steuerung verbessert
  • Datei-Filter zur Verzeichnis-Ansicht hinzugefügt
Symbol-Verwaltung:
  • Möglichkeit zum Speichern von PNG-Dateien hinzugefügt
  • Symbol-Extraktion verbessert (aus 32-Bit Dateien lassen sich nahezu alle Symbol-Formate extrahieren)
Verschiedenes:
  • Shell-Integration durch DDE-Support verbessert
  • Geschwindigkeit beim Suchen/Extrahieren von Symbolen gesteigert